ISBN: 978-3-910141-31-5

« zurück

» Zur Rubrik [nicht angegeben]

Gabriele und Michael Köhler

Zu beiden Ufern der Saale

Bilder aus dem Saale-Holzland-Kreis

Der Saale-Holzland-Kreis umfaßt eine typisch thüringische, großenteils liebliche Landschaft mit Wiesen und Feldern, Dörfern, Städten und Wäldern, Flüssen, Bächen mit Mühlen, Schlössern, Burgen und romantischen Ruinen auf den Höhen.
Die Saale bildet die Achse der Landschaft, die sich vom Fluß und seinen Nebenläufen über die scharf in die Triasgesteine geschnittenen Hänge zu Hochflächen hinaufzieht. Im Nordosten öffnet sich das Land zur Elster hin, umschließt im Osten das alte Holzland und formt so den heutigen Saale-Holzland-Kreis. Zwischen Schkölen und Orlamünde, vom Rand der kahlen Leipziger Tieflandsbucht zu den waldreichen Vorbergen des Thüringer Waldes betten sich die neun Städte und rund 90 Gemeinden des Kreises.
Die abwechslungsreiche Natur, die kleinen und liebenswürdigen Städte und Dörfer und die Freundlichkeit der Bewohner fügen sich harmonisch zusammen. Als gern gesehener Gast oder in heimatlicher Verbundenheit diesen Zusammenklang zu genießen, möchte der vorliegende Bildband eine Einladung sein.

Hardcover, 84 Seiten, 72 Fotos

5,00 €