Jenzig -Verlag   |   Bücher zu Jena, Thüringen und dem Saale-Holzland-Kreis

Der Verlag

Thüringer und Jenaer Regionalliteratur, insbesondere Sachbücher, bestimmen das Profil des Jenzig-Verlags. Anliegen der Verlegerin war und ist es, die Stadt Jena und die Kulturlandschaft Thüringen in ihren verschiedensten Aspekten erlebbar werden zu lassen.

Die ersten Publikationen des Verlags nach seiner Gründung im März 1990 waren der „Stadtführer Jena“ sowie der „Riesenfinger“ als liebevolle Zusammenstellung typischer Jenaer Sagen. Aus dem fotografischen Interesse der Verlegerin heraus entstanden die Kalender „Grünes Jena“, Bildbände über Jena und den Saale-Holzland-Kreis sowie im Jahr 2000 eine umfangreiche Jena-Dokumentation.

Neben Büchern zur Thüringer Landesgeschichte findet sich im Verlagsprogramm eine kleine Reihe zur Weimarer Klassik. Nicht zuletzt laden Orchideenhefte und handliche Wanderführer dazu ein, die Natur in und um Jena neu zu entdecken.

Einschließlich veränderter Nachauflagen sind bis heute über 100 Ausgaben, mehrere davon als eBook, erschienen.